Heimnetzwerk richtig nutzen – SAT Receiver als Musikserver

Viele von uns haben eine digitale Musiksammlung. In der Regel liegen die Dateien auf einem PC oder einer externen Festplatte. Ein Teil der Sammlung ist oft auch am Handy, denn schließlich wollen wir beim Laufen oder Walken ebenfalls Musik hören. Falls ein Tablet vorhanden ist, wird sich auf diesem vermutlich ebenfalls Musik befinden. Wäre es nicht toll, wenn unsere gesamte Musiksammlung an einem Speicherort wäre, auf den im eigenen WLAN Netz allen Geräten zugreifen können? Es gibt mehrere Lösungen, diesen Wunsch zu erfüllen. Nutzen Sie doch einfach Ihre vorhandenen Ressourcen und verwenden Sie ihr Heimnetzwerk.

SAT Receiver als Server für Musik

SAT receiverWenn Sie keinen Kabelanschluss haben, kommen Ihre TV Programme vermutlich über einen SAT Receiver zu Ihnen ins Haus. Diese Empfänger gibt es in ganz unterschiedlichen Ausführungen im Handel. Manche von ihnen können problemlos als Server für Musik verwendet werden. Für die Speicherung Ihrer Musik muss der Receiver natürlich eine interne Festplatte haben bzw. den Anschluss einer externen ermöglichen.

Im Prinzip ist ein hochwertiger SAT Receiver nichts anderes als ein Computer, der auch Signale von einer Satellitenantenne empfangen und als Bild am Fernseher darstellen kann. Über eine geeignete App des SAT Receivers kann ein Server auf Ihrem Empfänger eingerichtet werden. Zur Speicherung Ihrer Musiksammlung eignet sich am besten eine externe 2,5 Zoll Festplatte. Diese wird nämlich bei Inaktivität vom SAT Empfänger in den Schlummermodus versetzt und verbraucht keinen Strom. Natürlich können Sie auch die interne Festplatte des Receivers verwendet. Den Speicherplatz muss Ihre Musik dann allerdings mit den Filmen teilen, die Sie aufgenommen haben. Mit externen Festplatten haben Sie wesentlich mehr Flexibilität und können bei Bedarf weitere Festplatten hinzufügen.

Sobald der Server auf dem Receiver eingerichtet ist, muss der Speicherort auf der Festplatte festgelegt und freigegeben werden. Als nächstes kopieren Sie Ihre Musiksammlung auf die Festplatte. Neue Songs, die Sie z. B. mit dem Handy vom Web geladen haben, kopieren Sie ganz einfach kabellos auf die Festplatte. So haben Sie Ihre gesamte Musik stets an einem Ort gespeichert und sämtliche Familienmitglieder können Ihre Lieblingssongs genießen.