Dass Las Vegas eine Stadt der Superlative ist, dürfte wohl fast jedem klar sein. Besonders nach Sonnenuntergang wird die Stadt zu einer für viele unrealen Glitzerwelt. Die Hauptstadt der Spieler zieht natürlich auch die Superstars der Musik-Szene magisch an. Viele haben sich sogar in der Stadt niedergelassen und stehen bei unterschiedlichen Casinos unter Vertrag um dort regelmäßige Gastspiele zu geben.

Die Eintrittspreise für die Vegas-Shows halten sich in Grenzen und sind sogar oftmals niedriger als die Tickets für die eher raren Tourneen in Deutschland. Der Unterschied ist, dass in Vegas alles passt und die Shows perfekt sind, während das Umfeld in einer Sporthalle in Deutschland eher weniger mit den Musikshows im Einklang ist. Im Folgenden ein paar der besten Music Acts, die regelmäßig auf den Bühnen der Casinos in Vegas zu sehen sind.

Celine Dion

Über die fünfmalige GramCeline Dionmy-Gewinnerin muss nicht viel gesagt werden. Der Weltstar lebt in Vegas und betritt mehrmals wöchentlich die Bühne des legendären Cesar Palace.

Elton John

Sir Elton John kann ebenso auf im Cesar Palace bewundert werden. Mit seiner Show „The Million Dollar Piano“ begeistert der Brite bis zu 10 Mal im Monat tausende Fans. Seine Fangemeinde ist sich uneinig ob die Solo Shows oder die Auftritte mit Band besser sind. Hier gibt es nur eine Lösung: Selbst herausfinden.

Britney Spears

„Baby on more Time“ „Womanizer“ und viele anderen Hits des Superstars kann man im Planet Hollywood live erleben. Wie Celine Dion ist Las Vegas die Wahlheimat von Britney Spears.

Rod Steward

Rod Stewards Show heißt einfach „The Hits“, und davon hat der alternde Pop-Rocker eine ganze Menge. Gänsehaut-Feeling bei den Shows des Grammy-award Gewinners mit der rauchigen Stimme ist garantiert. Zu sehen ist Rod Steward regelmäßig om Colosseum des Cesar Palace.

Mariah Carey

18 Platz eins Hits in den Billboard Charts verschafften Mariah Carrey den Superstar Status. Bei ihrer Show in Vegas spielt Cary alle 18. Darüber hinaus gibt es noch einen Mix weitere bekannter Lieder, aber auch ein paar unveröffentlichte Werke.